Fachgruppen Kontakt

.

  • Kontakt-Zupfinstrumente Open or Close

    MMag. Julia Malischnig

    Landesmusikschule Gunskirchen
    julia.malischnig(at)ooe.gv.at
    0664 6007289648

    zur Website der Fachgrupe für Zupfinstrumente - https://zupfinstrumente.landesmusikschulen.at


     

    Malischnig JuliaJulia Malischnig wurde in Villach, Österreich, geboren, studierte an der Universität für Musik in Wien bei Prof. Konrad Ragossnig, an der Musikakademie in Basel bei Oscar Ghiglia, sowie u.a. bei Frank Bungarten, Pepe Romero, Alexander Swete.
    Würdigungspreis des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur 2003.
    Veröffentlichung der ersten Solo CD „JOY“ 2005.
    Regelmäßige Konzertreisen in Europa, Südafrika, Kuba, Argentinien und Korea.
    Ihre Entwicklung der letzten Jahre führte zunehmend von der virtuosen Interpretation herausfordernder Gitarrenliteratur hin zu eigenen Kompositionen, zur Zusammenarbeit mit anderen MusikerInnen, aber auch KünstlerInnen aus anderen Genres, wie Schauspiel, Literatur und Zeitgenössischem Tanz. Ein Schwerpunkt entstand im Bereich Gitarre und Gesang.
    Unterrichtstätigkeit im Oberösterreichischem Musikschulwerk, Leitung von Masterclasses und Workshops im In- und Ausland.
    Julia Malischnig ist Initiatorin und künstlerische Leiterin des internationalen Gitarrenfestivals „La Guitarra esencial“ in Millstatt, Österreich.
    Seit 2009/10 ist sie als Fachgruppenleiterin für Zupfinstrumente im OÖ Landesmusikschulwerk.

  • Kontakt-Volksmusik Open or Close

    Roland Mayer-Sams, MA

    Landesmusikschule Mattighofen
    roland.mayer(at)ooe.gv.at
    0650 3036360


     

    Roland Mayer-Sams wurde in Oberndorf bei Salzburg geboren und studierte IGP I in den Fächern Diatonische Harmonika sowie Hackbrett an der Universität Mozarteum Salzburg bei Anton Gmachl und Petra Rischanek. Anschließend IGP II Studium im Fach Diatonische Harmonika ebendort.
    Seit 2005 Unterrichtstätigkeit am Oö Landesmusikschulwerk an den Standorten Mattighofen und Mondsee.
    Von 2012 bis 2015 Koordinator, seit Herbst 2015 Fachgruppenleiter für den Fachbereich „Volksmusik“ am Oö. Landesmusikschulwerk.
    Künstlerisch aktiv in den Gruppen Tennriedlmusi und Hochwies Klarinettenmusi.

  • Kontakt-Tasteninstrumente Open or Close

    Der Fachbereich Tasten erstreckt sich von Klavier, Orgel und Cembalo über Akkordeon und Diatonische Ziehharmonika bis hin zu den Elektronischen Tasteninstrumenten und gehört mit 7000 SchülerInnen und 320 Lehrkräften zu den umfangreichsten im Oö. Landesmusikschulwerk.

     

    Gertrud Fischer

    Landesmusikschule Gallneukirchen
    gertrud.fischer(at)ooe.gv.at

    _________________________________________________________________________________


    Ausbildung am Bruckner Konservatorium bei Prof. Horst Matthäus, Prof. Anton Voigt und Prof. MMag. Gunter Waldek. Fortbildungen und Kurse im Bereich Kammermusik und Popularmusik.

    1982 - 2007: Unterrichtstätigkeit in der Landesmusikschule Gallneukirchen in den Fächern Klavier/Korrepetition

    2007 - 2014: Aufgabenbereich Qualitäts- und Personalmanagement in der Zentrale des Landesmusikschulwerkes

    seit 2014: Unterrichtstätigkeit an der Landesmusikschule Gallneukirchen in den Fächern Klavier/Korrepetition

    Vorwiegend kammermusikalische Konzerttätigkeit in unterschiedlichsten Formationen.

    Als Fachgruppenleiterin sehe ich meine Kernaufgaben darin, die Stärken der jeweiligen Instrumente bewusst zu machen und zu festigen sowie Problemfelder aufzuzeigen und nach möglichen Lösungen zu suchen.

  • Kontakt-Tanz Open or Close

    Mag. Isolde Setka

    Landesmusikschule Bad Leonfelden
    isolde.setka(at)ooe.gv.at
    0664 4440066

    Im Oö. Landesmusikschulwerk werden derzeit über 6000 Schülerinnen und Schüler von 56 Lehrkräften unterrichtet und lernen Tanz in seinen vielen Facetten kennen.


     

    Setka Isolde

    Geboren 1969 durfte ich den Traum leben, der meiner Mutter (Jahrgang 1940) verwehrt war – das Ballett. Begonnen hat alles mit 3 Jahren im musisch-kreativen Kindergarten von Erika Gangl & Alfred Peschek und schon als Ballettfloh bewegten sich meine Fragen in schwindelerregenden Dimensionen. Wie schaffe ich es auf einem Bein zu stehen? Und wieso sind hier alle rosa angezogen? Auf knapp ein Jahrzehnt in der 1. Linzer Ballettschule folgte eine weitere Dekade des Wettkampfes auf dem rutschigen nationalen und internationalen Parkett der Standard- und Lateinamerikanischen Tänze. Daneben startete ich meine Laufbahn als Tanzpädagogin mit dem Studium von Bühnentanz und Tanzpädagogik am Brucknerkonservatorium. Verfeinert habe ich meine tänzerischen Fähigkeiten seither vor allem in den Studios Broadway Dance Center sowie Steps on Broadway (beides New York City). Seit 1994 gebe ich meine Leidenschaft an meine Schüler in den Musikschulen Bad Leonfelden, Oberneukirchen, Puchenau, Enns, St. Florian und Wels weiter, seit 2006 auch am Konservatorium Wien, Privatuniversität und an der Anton Bruckner Privatuniversität.
    Ich wollte nie trennen zwischen körperlicher und geistiger Arbeit; Mein hungriges Gehirn beschäftigte sich zwischen 1999 und 2007 am Psychologischen Institut der Universität Salzburg mit den mannigfaltigen Mustern menschlichen Wahrnehmens, Empfindens und Handelns. Im Schuljahr 2004/05 führte mich dieses Studium nach Atlanta/USA, wo ich am Agnes Scott College zwei Semester lang – lehrverpflichtungslos – ausschließlich studieren durfte.
    Ich brauchte nie zu wählen zwischen kreativer oder repetitiver Tätigkeit, zwischen Aktion und Reaktion. Ich kann alle diese Momente, die einem Leben Tiefe und Profil geben, in meinem Beruf als Tänzerin und Pädagogin vereinen. Dafür bin ich dankbar. Meinen geliebten Eltern und dem Schicksal. Und allen meinen Schülern und Schülerinnen. Ihr Enthusiasmus ist der Groove im Rhythmus meines Lebens. Bewegt zu sein und selbst zu bewegen, diese Wechselwirkung ist der Inbegriff meines Glücks.

  • Kontakt-Streichinstrumente Open or Close

    Eduard Matscheko

    Landesmusikschule Freistadt
    eduard.matscheko(at)ooe.gv.at
    0660 3143660


    Eduard Matscheko

     

    In der Fachgruppe der Streichinstrumente im OÖ Landesmusikschulwerk unterrichten 156 Lehrer mehr als 4100 Schüler.

    Das Unterrichtsangebot reicht von der „klassischen“ Ausbildung in den Fächern Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass bis hin zu Jazz-Pop-Rock, Viola da Gamba und Nyckelharpa.

    Die Gesamtleitung der OÖ Sommerochester-Wochen und die Leitung des OÖ Jugendsinfonieorchesters gehören ebenso zum Aufgabengebiet des Fachgruppenleiters.

     

     

     

     

  • Kontakt-Jazz Pop Rock Open or Close

    Mag. Andreas See
    Landesmusikschule Kirchdorf a. d. Krems
    andreas.see(at)ooe.gv.at
    0650/636 44 44


     

    Als Sohn eines Musikschullehrers erhielt ich bereits seit meinem 5. Lebensjahr und bis zu meiner Matura Unterricht an der LMS Wels. Danach folgte das Studium zuerst an der Anton Bruckner Universität in Linz und danach an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (IGP Jazz Saxofon).
    Seit 2007 unterrichte ich an der LMS Kirchdorf, wo ich mich an der Aufbauarbeit hin zur Jazz, Pop, Rock Schwerpunktschule beteiligen konnte.
    Ich bin Mitglied im Upper Austrian Jazz Orchestra und durfte bisher mit Künstlern wie Vince Mendoza, Randy Brecker, Bobby Shew, Hubert Tubbs, Nils Landgren, Tony Momrelle, Maria Joao, Tini Kainrath uvm. auftreten. Mein eigenes Band-Projekt ist Jazzodrom - hier versuche ich mich auch als Komponist. Diverse Studiotätigkeiten, mehrmonatiger Aufenthalt in Los Angeles und mein Unterricht beim jährlichen Big Band Workshop des Upper Austrian Jazz Orchestra runden meine bisherigen Erfahrungen ab. Stilistisch bin ich Grenzgänger und bewege mich gerne in den vielen unterschiedlichen Bereichen von Jazz, Soul, Funk, Pop bis hin zur elektronischen Musik.
    Seit September 2015 bin ich mit der Leitung der Fachgruppe Jazz, Pop, Rock betraut.

  • Kontakt-Stimme, Chorleiterausbildung Open or Close

    Andrea Wögerer

    Landesmusikschule Hartkirchen
    andrea.woegerer(at)ooe.gv.at
    0650 4270021


    Andrea Wögerer wurde in Linz geboren. Ab dem 6. Lebensjahr erhielt sie Klavierunterricht.
    Nach der Matura am Akad.Gym. Linz/Spittelwiesebegann sie mit dem Klavierstudium am Linzer Bruckner-Konservatorium, wo sie die Staatliche Lehrbefähigungsprüfung und die Künstlerische Reifeprüfung für Klavier ablegte.
    Parallel dazu nahm sie Gesangsunterricht.
    An der Musikuniversität Wien setzte sie ihre Studien fort.
    (Klavier Konzertfach bei Prof.M.Krist, Prof.E.Mrazek und Prof.H.Petermandl, Gesang bei Prof.R.Hansmann und C.Blaickner-Mayo, Lied und Oratorium bei Prof.W.Moore)
    Abschluss des Studiums mit dem Diplom für Lied und Oratorium 1989.
    Teilnahme an Meisterkursen ( P.Schreier, R.Vignoles)
    Konzerttätigkeit als Pianistin und Sängerin
    Unterrichtstätigkeit an den LMS Hartkirchen, Eferding und Wilhering.

  • Kontakt-Elementare Musik Pädagogik EMP, Musikkunde Open or Close

    MMag. Birgit Kastenhuber
    Landesmusikschule Wilhering
    birgit.kastenhuber(at)ooe.gv.at
    0664/6007289645


    Seit 1996 bin ich am Oö. Landesmusikschulwerk in den Bereichen Musikalische Früherziehung und Blockflöte, sowie in interkulturellen Musikprojekten tätig.
    An der Hochschule Mozarteum/ Orff-Institut genoss ich eine umfassende Ausbildung für „Musik- und Bewegungserziehung“, erhielt Einblicke in die Arbeit mit verschiedensten Zielgruppen.
    Mehrere Aufenthalte in Brasilien haben meinen Bildungsweg nicht unwesentlich mitgeprägt: die Folge waren ein Portugiesisch-Studium an der Universität Salzburg, die Durchführung eines Unterrichtspraktikums an einer Musikschule in São Paulo, bis hin zur langjährigen Mitwirkung bei einer Sambagruppe. Auch mein ausgeprägtes Interesse am „Interkulturellen Lernen“ dürfte wohl in dieser Zeit angeregt worden sein.
    Seit einigen Jahren betreue ich das Interkulturelle Projekt an der LMS Traun, wirke im türkisch-österreichischen Ensemble „baklava&apfelstrudl“ mit, und leite Projekte in Schulen und Kindergärten mit hohem Migrantenanteil. Zuletzt absolvierte ich ein Masterstudium für „Interkulturelle Erziehungswissenschaften“ an der Freien Universität Berlin.
    Meine Stammschule ist die Landesmusikschule Wilhering, früher war ich in Grieskirchen, Mattighofen, Ostermiething, Alkoven und Wels tätig, auch schon als Personalvertreterin.Elementare Musikpädagogik ist für mich das „Tor“ zur Musik und zur Musikschule, ein spannendes Feld mit hohem kreativem Potential, mit vielen Facetten und Anknüpfungsmöglichkeiten. Hier möchte ich Erfahrungen weitergeben und Impulse setzen.

  • Kontakt-Schlagwerk Open or Close

    Markus Lindner

    Landesmusikschule Freistadt
    markus.lindner(at)ooe.gv.at
    0664 3450815

    Der Fachgruppe Schlagwerk des OÖ Landesmusikschulwerkes gehören über 70 Lehrerinnen und Lehrer an, die ca. 2000 Schüler unterrichten.

    Das Unterrichtsangebot ist vielseitig und komplex - es spannt den Bogen von Klassischer Schlagwerkausbildung über Jazzschlagwerk bis hin zu Percussion.

  • Kontakt-Ensemble Blasorchester EBO Open or Close

    Thomas Doss

    thomas.doss(at)aon.at

    0650 5437252

  • Kontakt-Rohrblattinstrumente Open or Close

    Doris Freimüller-Auinger M.A.

    Landesmusikschule Gmunden
    doris.freimueller-auinger(at)ooe.gv.at

    Der Fachbereich Rohrblatt erstreckt sich von Klarinette, Saxofon, Fagott bis hin zur Oboe.

    zur Fachgruppenwebsite: https://rohrblattinstrumente.landesmusikschulen.at


     

    Aufgewachsen in Pichl bei Wels erhielt sie ihren ersten Instrumentalunterricht mit 6 Jahren.
    Nach der Matura Instrumental- und Gesangspädagogik sowie Konzertfachstudium Klarinette (Mag. Gerald Kraxberger und Manfred Unterhuber) mit Schwerpunkt Klavier (Prof. Horst Matthäus) an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz und am Mozarteum Salzburg (Prof. Alois Brandhofer).

    Seit 1995 Unterrichtstätigkeit im Oö. Landesmusikschulwerk, derzeit an den Landesmusikschulen Gmunden und Scharnstein.

    Als Klarinettistin spielt sie in diversen Orchesterformationen und Kammermusikensembles.
    Uraufführungen und CD Produktionen mit Klarinette und Bassklarinette sowie Kooperationsprojekte mit Schauspiel und Literatur.

  • Kontakt-Flöten Open or Close

    Petra Christiane Wurz

    Landesmusikschule Pregarten, Musikschule der Stadt Linz
    petra.wurz(at)ooe.gv.at
    0043 650 9181806


     

    Petra Christiane Wurz  ist Blockflötistin und Violaspielerin.
    Sie studierte Blockflöte Carin van Heerden in Linz und bei Paul Leenhouts in Amsterdam, ebenfalls Barockviola bei Michi Gaigg in Linz. Am Konservatorium in Den Haag spezialisierte sie sich auf dem Gebiet Blockflöte und Elektronik und gründete das Duo Recordronik.
    Petra Wurz ist Gewinnerin von Jugendmusikwettbewerben in Österreich und Holland, Förderpreisen des Bundesministeriums und Landespreisen für zeitgenössische Vermittlungsarbeit.
    Sie spielt auch in diversen Orchesterformationen, zahlreiche CD Aufnahmen, Konzerttätigkeit und Jurytätigkeit in In und Ausland säumen ihren beruflichen Weg.
    Petra gründete das ensemble refleXions, welches sich dem Thema improvisierter Musik und Video widmet. Mit dem Barockensemble Forlane gründete sie die Reihe Bach+, in welcher sie die Kombination von alter und neuer Musik auf den Prüfstand stellt.
    Von 2010 bis 2014 war sie Mitglied des Blockflötenquartets Quartet New Generation mit welchem sie rund um den Globus tourte. www.quartetnewgeneration.de
    Sie leitet den Verein Musik im Raum (MiR) in Linz, einen Zusammenschluss von Musik- und Kunstschaffenden aus Oberösterreich, der monatlich ein Konzert veranstaltet und sich dem Thema zeitgenössische Musik widmet. www.musikimraum.at
    Derzeit lebt und arbeitet Petra Wurz in Linz. Ihre Unterrichtstätigkeit an der Musikschule Linz ist geprägt von intensiver Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum LENTOS und dem Ars Electronica Center Linz.

    www.petrawurz.at

     

  • Kontakt-Blechblasinstrumente Open or Close

    Johannes Schörkhuber
    Landesmusikschule Kremsmünster
    johannes.schoerkhuber(at)ooe.gv.at
    0699 11916487

Oö. Landesmusikschulwerk
4021 Linz, Promenade 37