Oö. Volksmusikwettbewerb 2022

Am 7. Mai 2022 findet der 4. Oberösterreichische Volksmusikwettbewerb in Kirchdorf an der Krems statt. Dieser Bewerb versteht sich in erster Linie als Begegnungsstätte von Musikantinnen und Musikanten aus Oberösterreich, die sich der tradierten alpenländischen Volksmusik widmen. Im Mittelpunkt stehen das musikalische Erlebnis, Musizierfreude und die große Vielfalt der lokal und regional unterschiedlichen Spiel- und Stilarten.

Forum VolkskulturOö. VolksmusikwettbewerbOö. Landesmusikschulwerk
 

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind Volksmusikensemblesund Gesangsgruppen aus Oberösterreich,deren Mitglieder nicht älter als30 Jahre sind. Von der Altersgrenze ausgenommensind der Leiter einer Gruppe sowieEltern in singenden und spielenden Familien.Die Gruppen sollten aus mind. 2 undmax. 7 Mitgliedern bestehen und in einer inder alpenländischen Volksmusik typischenFormation besetzt sein. Der Bogen reichtvon Tanzlmusi in Streich- und Blasbesetzung,Saitenmusik, Drei- oder Viergesang,bis hin zu den Hosensackinstrumenten. AufAlterskategorien wird im Sinne der Vielfaltbewusst verzichtet.

 

Bewertungskriterien

Im Fokus der Bewertung steht nicht nur diePerfektion im Spiel, sondern vor allem Aspektewie z.B. musikantisches Spiel, musikalischerAusdruck, Interpretation.Alle Stücke sind auswendig vorzutragen.Die Wertungsspiele finden öffentlich statt.

 

Literaturkriterien

Jede Gruppe hat drei Stücke unterschiedlichenCharakters mit einer max. Aufführungsdauervon 10 Minuten vorzubereiten.Zugelassen sind sowohl Stücke der tradiertenalpenländischen Volksmusik, als auchdurch gelebte Weiterentwicklung entstandeneneue Kompositionen.

 

Auszeichnungen

  • 1. Preis mit Auszeichnung
  • 1. Preis
  • 2. Preis
  • 3. Preis
  • Teilgenommen

 

Jury

Die Fachjury des 3. OberösterreichischenVolksmusikwettbewerbes bestehtaus erfahrenen Volksmusiker/innen undPädagog/innen.

 

Förderpreise

Ausgewählte Gruppen erhalten Gutscheinefür Musizierwochen/Seminare.

 

Die Urkundenverleihung findet im Rahmenie Urkundenverleihung findet im Rahmendes Festabends ab 19:00 Uhr statt. Einigeder ausgezeichneten Ensembles erhalten die Möglichkeit eines Auftritts beim Festabend.