Brass Band Oberösterreich

 

Mi, 27. April 2022 Charity Konzert Rotary Ried, 19:30

Brass Band Rotary Ried

Die Brass Band OÖ kommt nach Ried im Innkreis

Am 27.04.2022 ist es soweit.

Der Rotary Club lädt  euch zu einem fulminanten Brass-Inferno, der Erlös geht an einen guten Zweck.

Wir haben bereits viele internationale Konzerthäuser bespielt, aber die vor einem Jahr erbaute Volleyballarena in Ried ist auch für uns ein akustisches neues Erlebniss.

Also kommt zum neuen Raiffeisen Volley Dome, eine großartige Stadionstimmung ist damit vorprogrammiert! 

Tickets

Auch erhältlich bei Buchhandlung Dim und Uhren Schmollgruber

FANTASTIC MOMENTS unter der Leitung von Günther Reisegger.

Wir freuen uns auf  euch!

 

 

 
 

Die Band

Die Brass Band Oberösterreich ist ein Projekt des Oö. Landesmusikschulwerkes und wurde 2002 vom damaligen Fachgruppenleiter Dir. Thomas Beiganz gegründet.

Die Mitwirkenden sind Lehrer/-innen und ehemalige Schüler/-innen des Oö. Landesmusikschulwerkes.

Dir. Hannes Buchegger leitete die Band seit ihrer Gründung, und führte sie innerhalb weniger Jahre an ein europäisches Top-Niveau.
Zur Zeit der Gründung existierte bereits die Brass Band Fröschl Hall die sich Ende der 1980er Jahre formierte – die Brass Band Oberösterreich war die erste ihrer Art in Oberösterreich.
Der zweifache Sieg in der B-Section der European Brass Band Championships (EBBC) 2005 in Groningen und 2006 in Belfast war der erste Höhepunkt der damaligen Aufbauarbeit.

2007 wagte man den Schritt in die höchste Klasse (A-Section) und belegte unter den Top-Bands den beachtlichen 5. Rang in Birmingham.
Der 3. Platz bei den EBBC 2010 in Linz stellt sicherlich den Höhepunkt der bisherigen Geschichte dar.

Im Sommer 2012 gab es Umstellungen sowohl bei der musikalischen Leitung, wie auch bei der Besetzung.
Die Zusammenarbeit mit der Anton Bruckner Privatuniversität Linz soll jungen Studenten die Chance des Musizierens in einer Brass Band ermöglichen.

2013 tauschte Hans Gansch sein Kornett gegen den Dirigentenstab und dirigierte bei der EBBC in Oslo.

Danach leitete der englische Brass Band Dirigent Ian Porthouse (Tredegar Town Band) von 2014 -2019 die Band, und qualifizierte die Formation nach Gewinn der österreichischen Nationals fünf mal für die EBBCs in Freiburg, Lille, Ostende, Montreux und Birmingham.

Seit 2020 dirigiert Günther Reisegger die Brass Band Oberösterreich.

Der ehemalige Fachgruppenleiter für Blechblasinstrumente im Oö. Landesmusikschulwerk ist aktuell Direktor der Landesmusikschule Mattighofen und Landeskapellmeister des oberösterreichischen Blasmusikverbandes.

2021 erfolgte die Übergabe der Organisation von Dir. Thomas Beiganz an das langjährige Mitglied Martin Köberl und unterstützt wird er durch Christoph Kaindlstorfer.

Die Brass Band Oberösterreich zählt mittlerweile zu den gefragtesten Brass Bands in Europa mit zahlreichen Konzerteinladungen u.a. nach Südafrika, Schweden, Norwegen, Deutschland, Schweiz und England.